Russische Touristen können frühestens Ende August Urlaub im Ausland machen. Dies erklärte der Exekutivdirektor von ATOR Maya Lomidze.

Wie der Experte in einem Interview mit der Parlamentszeitung betonte, wird Russland zunächst analog zu anderen Ländern die Bewegungsbeschränkungen innerhalb des Landes aufheben, wonach die Grenzen zu den Nachbarländern geöffnet werden.

Wie Maya Lomidze erinnerte, öffnet Russland ab dem 15. Juli die Grenzen für diejenigen, die planen, ins Ausland zu gehen, um zu studieren, zu arbeiten, zu behandeln oder Verwandten – aus schwerwiegenden familiären Gründen.

„“Die nächste Phase – während sie über den 1. August sprechen – wird die Liste der Länder erweitern, in denen es möglich sein wird zu fliegen. Welche Länder dies sein werden, wissen wir noch nicht. Es hängt von der epidemiologischen Situation dort ab und davon, wie Rospotrebnadzor sie erkennt. In diesem Fall sprechen wir im Wesentlichen über jeden Zweck, außer für Touristen„, – sagte der Exekutivdirektor von ATOR und fügte hinzu, dass nach den Prognosen des Verbandes für Touristen die Grenzen erst Ende August und Anfang September geöffnet werden.

„“Heute ist alles sehr akut, und morgen kann man erkennen, dass die Gefahr vorüber ist und dass Sie ohne zweiwöchige Beobachtung zur Ruhe gehen und frei zurückkehren können„, Schloss Maya Lomidze.



lifestyle holidays vacation club