Ab dem 4. Juni wird Tunesien Restaurants und Hotels eröffnen. TRN wurde darüber im Amt für Tourismus der Republik in der Russischen Föderation informiert.

„“Angesichts der Verbesserung der epidemiologischen Situation im Land beschloss die Regierung, ab dem 04. Juni Cafés, Kulturinstitutionen, Museen, archäologische Stätten, touristische Restaurants und Hotels zu eröffnen„, – in der Abteilung erklärt.

Sie spezifizierten auch, dass die Arbeit der Institutionen unter strikter Einhaltung der Regeln durchgeführt werden sollte, einschließlich der Nichtüberschreitung der Belastung um 50%.

„Die gesamte Tourismuskette bereitet sich auf den Empfang von Gästen vor und beachtet dabei die Standards des Hygieneprotokolls. Unser Ziel ist es, die Sicherheit der Touristen während ihres Urlaubs zu gewährleisten “, betonte das tunesische Tourismusbüro.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sowohl Restaurants als auch Hotels ihre Arbeit für den Inlandsmarkt aufnehmen werden – es gibt keine Informationen über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Empfangs ausländischer Reisender.



Markus Wischenbart